Logo Städtische Museen Jena
Ort
Stadtmuseum Jena
Markt 7
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49-8261

24. September bis 24. Oktober 2021, Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
Zur Webseite

END.TÄUSCHUNG – Rechtsextremismus.Irritation.Ausstieg

Kunst & Ausstellungen

END.Täuschung_Foto © Drudel 11 e. V.
END.Täuschung_Foto © Drudel 11 e. V.
Sonntag, 24.10.2021 , 10:00 Uhr, Stadtmuseum Jena
zur Übersicht

END.TÄUSCHUNG – Rechtsextremismus.Irritation.Ausstieg

Die multimediale Ausstellung, gestaltet von Enrico Leimer zusammen mit Drudel 11 e. V., fokussiert 11 Schwerpunkte des Phänomens Rechtsextremismus und beschreibt u. a. Ein- und Ausstiegsprozesse.

Der Thüringer Beratungsdienst für den Ausstieg aus Rechtsextremismus und Gewalt (Träger: Drudel 11 e.V.) präsentiert die Ausstellung „END.Täuschung – Rechtsextremismus. Irritation. Ausstieg“, gestalterisch umgesetzt durch den Künstler Enrico Leimer. Schirmherr ist der Thüringer Bildungsminister Helmut Holter. Die multimediale Ausstellung beleuchtet 11 Schwerpunkte des Phänomens Rechtsextremismus, beschreibt Ein- und Ausstiegsprozesse und klärt über Gefahren der rechtsextremen Szene auf. Zitate von verschiedenen Akteur*innen aus der Schulsozialarbeit, von der Polizei, der Opferhilfe und einem Aussteiger veranschaulichen, dass es hier immer um Menschen und ihre individuellen Schicksale geht.

Diese Veranstaltung ist Teil der stadtgesellschaftlichen Aktivitäten "Kein Schlussstrich! Jena und der NSU-Komplex". Das vollständige Programm ist einsehbar unter: www.kein-schlussstrich-jena.de.

Veranstaltungsort
Stadtmuseum Jena
Markt 7
07743 Jena

Veranstalter
Drudel 11 e. V.

Sie finden uns hier
Bildergalerie
Bildergalerie

Ort
Stadtmuseum Jena
Markt 7
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49-8261

24. September bis 24. Oktober 2021, Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Zur Webseite
Logo Städtische Museen Jena